1940 – England

//1940 – England

1940 – England

Auch in England hatte man in den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts einen Mangel an Personal im Operationsbereich. Man wollt nach amerikanischen Vorbild einen ähnlichen Beruf erschaffen, der in der Lage war die Aufgaben einer “Theatre Nurse” zu übernehmen. So entstand das Berufsbild des “Operating Department Assistant”. Auch dieser Beruf hatte Jahrzehnte für die staatliche Anerkennung sowie eine einheitliche Ausbildung zu kämpfen. Heute hat sich der Beruf in England unter dem Namen des “Operating Department Practitioner” etabliert. Seine Aufgaben unterteilen sich in “Anästhetic” (präoperative Versorgung), Surgery (perioperative Versorgung) und Recovery (postoperative Versorgung). Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

2018-10-31T10:41:21+00:00Geschichte|