Ausbildungen

In Deutschland bestehen derzeit vier Ausbildungsmöglichkeiten. Die Ausbildungen differenzieren sich in den curricularen Bestimmungen sowie in der Form der Anerkennung.

 

Operationstechnische/ Assistent/in nach DKG:

Auskunft über die Lernfeldorientierte Ausbildung erhalten sie unter DOSV oder DKG

 

Operationstechnische/r Angestellte/r:

ist eine duale Berufsausbildung in Schleswig Holstein und ist nach dem Berufsbildungsgesetz und der Landesverordnung geregelt und anerkannt. Auskunft erhalten Sie unter: Ärztekammer Schleswig Holstein

Medizinisch-Technische/r- Assistent/in- Operationsdienst:

wird nach der Thüringer Schulordnung für höhere Berufsfachschulen (ThürSOHBFS3) geregelt und anerkannt. Diese Ausbildung ist Schulgeldpflichtig. Weitere Infos findest du hier

Operationstechnische/r Assistent/in nach OTA-VO:

diese Ausbildung ist in Sachsen – Anhalt möglich. Sie wird nach der Landesverordnung geregelt und anerkannt. Informationen finden Sie unter: www.landesrecht.sachsen-anhalt.de