Operationstechnische/r Assistent/in
Der Fachexperte im Operations- und Funktionsdienst
Instrumentiertätigkeit im OP
Springertätigkeit im OP
Aufbereitung von Instrumenten in der ZSVA
Assistenz und Pflege in Endoskopieabteilungen
Grund- und Behandlungspflege in Ambulanzen
Unterstützung in der Anästhesie
Arrow
Arrow
Slider

Operationstechnische/r Assistenten/innen sind Gesundheitsfachkräfte  mit einer hohen fachlichen Expertise. Als Mitglieder in multiprofessionellen Teams arbeiten sie in Operationsabteilungen, in der Notfallversorgung und anderen Funktionsbereichen in der klinischen und außerklinischen Patientenversorgung.

OTA`s leisten einen sehr hohen Beitrag zur professionellen und optimalen Patientenversorgung. Im Mittelpunkt ihres Handelns steht der Mensch.

Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten betreuen Patientinnen und Patienten vor, während und nach operativen Eingriffen. Sie leisten einen entscheidenen Beitrag zur Patientensicherheit. Sie bereiten die unterschiedlichsten Eingriffe vor und stellen die benötigten medizin-technischen Geräte, das Instrumentarium und weitere Medizinprodukte bereit. Durch ihre fachlich versierte Instrumentation tragen sie zu einem reibungslosen Ablauf während der Operation bei. In der unsterilen Assistenz sind sie u.a für die fachkundige Lagerung des Patienten und für die Vorbereitung des Patienten für den Eingriff verantwortlich. Sie überwachen die Einhaltung der hygienischen Vorschriften und leisten somit einen Beitrag zur Qualitätssicherung.

In der zentralen Notaufnahme und in den chirurgischen Ambulanzen gehört es zu den Aufgaben einer OTA die Patientinnen und Patienten fachkundig und pflegeorientiert zu betreuen  sowie die kompetente Durchführung der Behandlungspflege und die Assistenz bei ärztlichen Interventionen.

Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten können ebenfalls in diagnostisch- interventionellen Funktionsabteilungen arbeiten. Hierzu gehören u.a gastroenterologische und urologische Endoskopieabteilungen, Bronchoskopieabteilungen sowie Herzkatheterlabore und radiologische Interventionsabteilungen (Angiographie)

Zu einem weiteren Aufgabenfeld gehört das, der Zentralen-Sterilgut-Versorgungsabteilung (ZSVA) durch ihre Fachexpertise sind OTAs bestens mit der Ausfbereitung von Instrumenten und Medizinprodukten vertraut.

Die Mitarbeit im multiprofessionellen Team ist für OTAs eine Selbstverständlichkeit. Sie unterstützen ihre Kolleginnen und Kollegen der Anästhesie tatkräftig.